BAFA






BAFA-Förderung

Ihr Vorteil:
30 % Zuschuss für die Heizungsoptimierung

Bringen Sie jetzt Ihre Heizung auf Vordermann und profitieren Sie dabei von staatlichen Zuwendungen: Seit dem 1. August 2016 erhalten Sie 30 % der Kosten für den hydraulischen Abgleich Ihrer Heizung und den Austausch von Pumpen vom Staat zurück. Mit diesen beiden Optimierungsmaßnahmen sparen Sie bares Geld und erreichen Sie ein verbessertes Raumklima und somit mehr Komfort.

Ihre Heizungsanlage wurde vor mehr als zwei Jahren installiert? Dann erfüllen Sie bereits das wichtigste Kriterium, um die Förderung zu erhalten. Wenn Sie außerdem in Zukunft weniger Geld für warme Räume und warmes Wasser ausgeben möchten,sollten Sie jetzt handeln und den neuen Fördertopf der Bundesregierung nutzen. Die Zuschüsse beantragen Sie über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Tablet

Warum gibt es die BAFA-Förderung?

Das Förderprogramm hat das Ziel die Hauseigentümer durch attraktive, nicht rückzahlbare Zuschüsse zu motivieren, um Optimierungsmaßnahmen am gesamten Heizsystem durchzuführen.

Mehr lesen
Swirl

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Um die Förderung zu erhalten, müssen die Maßnahmen vom Fachhandwerker durchgeführt werden. Sie können mehrere förderfähige Maßnahmen miteinander kombinieren.

Mehr lesen
Consultation

Wie wird die Förderung beantragt?
 

Sie müssen nur wenige Schritte vornehmen, um die BAFA-Förderung zu erhalten. Finden Sie nachfolgend eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

Mehr lesen
Schließen